Mehr Möglichkeiten,
mehr Erfolg.

Kurzvorstellung Firma

Der Inkassobesuchsdienst unterstützt seine Kunden seit 1999 bei der Realisierung ihrer Forderungen.

Dabei umfasst unser Leistungsangebot die komplette Palette des Forderungsmanagements sowie des gerichtlichen Verfahrenkomplexes mit vor- und nachgerichtlichem Verfahren und die Sicherung Ihrer Forderungen im Insolvenzverfahren.

Im Unterschied zu vielen anderen Anbietern am Markt setzen wir dabei nicht nur auf die klassischen schriftlichen
Verfahrenswege und das Telefoninkasso, sondern insbesondere auch auf unseren Besuchsdienst. Diesen nutzen wir für
Ermittlungsaufgaben ebenso, wie für den persönlichen Kontakt mit dem Schuldner, um den Einzug Ihrer Forderungen schnell und unkompliziert zu realisieren.

Unseren regionalen Tätigkeitsschwerpunkt in der Kundenbetreuung haben wir in einem Umkreis von 200 Km rund um
unseren Standort Kassel, wobei wir für unsere Kunden bundesweit aktiv sind.

Philosophie

Fingerspitzengefühl

Wer im Geschäftsleben aktiv ist weiß, dass Recht haben und Recht bekommen häufig sehr unterschiedliche Dinge sind. Für die Realisierung Ihrer Forderungen bedeutet dies, dass es weniger eine Frage des Recht habens ist, sondern eine des Fingerspitzengefühls in einer kritischen Situation diese auch zu realisieren.

Individualität

Um Ihr Ziel, die Realisierung Ihrer Forderung, zu erreichen, betrachten wir jeden Schuldner individuell und entwickeln auf Grundlage der festgestellten Rahmenbedingungen eine individuelle Strategie zur Realisierung Ihrer Forderung. Denn eines ist ganz sicher, wenn heute ein Schuldner nicht mehr zahlt, helfen Lösungen „von der Stange“ nicht mehr weiter.

Lösungen schaffen

Wir werden konkret, um Ihre Forderung wirklich zu realisieren und Vertrauen dabei nicht auf bloße Lippenbekenntnisse.
Dabei schaffen wir rechtswirksame Grundlagen und geben im Bedarfsfall entsprechende Hilfestellungen für Schuldner wie Gläubiger, um eine Lösung zu schaffen.

Unternehmerin

Der IBD richtet sein Angebot an Eigentümer-geführte Unternehmen und wird selbst durch eine Unternehmerin
geführt.

Susanne Macho hat im ersten Ausbildungsschritt Rechtsanwaltsfachangestellte gelernt und sich anschließend zu einem Studium des Wirtschaftsrechts mit dem Schwerpunkt Insolvenzrecht entschlossen. Als Bachelor of Law war sie u. a. in der Rechts-/Abwicklungsabteilung eines führenden Kreditinstitutes tätig und dort mit den Aufgabenstellungen aus Sanierung, Insolvenz und Zwangsvollstreckung sowie Versteigerung betraut.

In 2015 begann ihr Engagement für den Inkassobesuchsdienst als Leitung des Innendienstes. Bereits nach kurzer Zeit
übernahm sie die Geschäftsführung, bevor sie in 2016 auch in die Rolle als Unternehmerin schlüpfte.

Als leidenschaftliche Verfechterin ihres Berufsstandes setzt sie sich persönlich für die Interessen ihrer Kunden ein und
steuert mit Freude ihr mehrköpfiges Team.

Susanne Macho ist mit ihrem Unternehmen Mitglied im BDIU (Bundesverband Deutscher Inkasso-Unternehmen e. V.) sowie im
Arbeitskreis für Insolvenzwesen Köln e. V.

Kontaktieren Sie uns

Gern beantworten wir Ihre Fragen und stehen auch für persönliche Termine zur Verfügung. Nutzen Sie einfach den nachfolgenden Link für eine erste Kontaktaufnahme: